Portrait Ted Hofbauer

Dipl.-Ing. (FH) Ted Hofbauer

  • Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik/Mikroelektronik (1998).
  • Beschäftigung mit verschiedenen Gesundheitsthemen, Gesundheit der eigenen Kinder und Auswirkungen von Elektrosmog auf den Menschen (seit 2007).
  • Begleitung eines erfahrenen Baubiologen bei Schlafplatzmessungen und Grundstücksuntersuchungen (2012-2013).
  • Ausbildung zum Baubiologen IBN beim Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN (2012-2014).
  • Produktschulung Abschirmprodukte bei der Firma YSHIELD (2013).
  • Seit 2013 Beschäftigung mit Wasseradern und Erdstrahlen.
  • Teilnahme an der Tagung des Verbandes Baubiologie (2014).
  • Mitglied im Verband Baubiologie seit 2014.
  • Praxisseminar "Felder, Wellen, Strahlung" des Verbandes Baubiologie (2015).
  • Praxisseminar "Innenraumprobenahme", Veranstalter: AIR Analytik Institut Riezler GmbH (2015)
  • Ausbildung zum TÜV-geprüften Sachkundigen für die Abdichtung und Feuchtesanierung erdberührter Bauteile (2017)
  • Workshop: HF-Breitbandmessungen, Iphöfer Messtechnik Seminare IMS (2017)
  • Seminar zur klassischen Radiästhesie und Geobiologie, Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann e.V. (2017)
  • Workshop: Schallanalyse, Iphöfer Messtechnik Seminare IMS (2017)
  • Seminar: Lärmschutz, VBG - gesetzliche Unfallversicherung (2018)
  • Seminar: Zwischen Nieder- und Hochfrequenz "Dirty Power", Iphöfer Messtechnik Seminare IMS (2018)
  • Workshop: Fachgerechte HF-Abschirmung, Iphöfer Messtechnik Seminare IMS (2018)

Vorträge:

  • "Elektrosmog – sinnvolle Lösungen statt Panikmache"
  • "Elektrosmog – welchen Einfluss hat er auf unsere Kinder"
  • "Das gesunde Kinderzimmer"
  • "Gesundes Wohnen ist möglich - Was haben Schimmel, Schadstoffe, Hausstaub, Formaldehyd, Lüften, Feuchtigkeit, Wasseradern, Erdstrahlen und Elektrosmog mit einem gesunden Wohn- und Arbeitsumfeld zu tun?"
  • "Workshop Elektrosmog - Wir machen Elektrosmog sichtbar und hörbar. Wir erfahren wo Elektrosmog überall vorkommt. Wir diskutieren über mögliche Einflüsse auf unseren gesunden Schlaf."
  • "WLAN, Smartphone & Co. – Vernünftiger Umgang mit Elektrosmog zu Hause"
  • "Der gesunde Arbeitsplatz"
  • "Das gesunde Büro"

(weitere Vorträge auf Anfrage)


Die Vorträge wurden bisher bei folgenden Institutionen gehalten:

Kitas und Schulen (Nürnberger Land), Volkshochschulen (Schwarzachtal, Neumarkt, Regen), Behörden, private Veranstaltungen (Zwiesel), "Grüne Lust" Zirndorf/Anwanden


Was bedeutet Baubiologie?

Wohngesunde Räume sind frei von Schadstoffen und unterstützen die Benutzer in ihrem Wohlbefinden. Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen bekennt unsere Verantwortung gegenüber den jetzt lebenden und nachfolgenden Generationen.

Die Nachhaltigkeit und die Wohngesundheit sind Zwillinge, die nicht getrennt werden können.

Die baubiologische Messtechnik ist die sachverständige Begutachtung, Bewertung und Analyse von Innenraumrisiken, wie z.B. Elektrosmog, Schadstoffen oder Schimmelpilzen.

Mit der baubiologischen Raumgestaltung werden harmonische und gesunde Räume geplant und geschaffen.

Die baubiologische Haustechnik behandelt die vier elementaren Bereiche Wärme, Kraft, Wasser und Luft unter energetischen und umweltschonenden Aspekten.


  • Wir beraten, begutachten, messen, analysieren, empfehlen.
  • Wir reduzieren Belastungen mittels sinnvoller Lösungen, ganz ohne Panikmache.
  • Grenzwerte berücksichtigen zu wenig unsere Kinder, Schwangere, Ältere und kranke Menschen.
  • Sorgen Sie vor, bevor gesundheitliche Probleme auftreten.
  • Je weniger Belastungen auf unseren Körper einwirken, desto leichter kann er sich während des Schlafens regenerieren.